Markdown mit Vorschau in Notational Velocity

Was ich ja bei dem tollen Notational Velocity immer ver­misst habe, war eine Markdown–Vorschau, wie sie Nottingham besitzt. Scheinbar ging es nicht nur mir so, denn von einem gewis­sen Steve gibt es eine Fork von Notational Velocity, die genau diese Markdown-Vorschau bietet. Vielen Dank, Steve.

Notational mit Markdown

Schön wäre es jetzt noch, wenn man diese Vorschau an– und abschal­ten kön­nte, aber bis es (vielle­icht) mal so weit ist, starte ich eben mal das Original und mal die Fork, wie ich es ger­ade brauche. Geht ja blitzschnell.

Über frank

Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau), Creative Director, Texter, Journalist, Leser, Mac-Nerd

22. April 2010 von frank
Kategorien: Freeware, Geek stuff, Mac, markdown, markup, must-have, notational velocity, OsX, Praktisch, writing | Schlagwörter: , , , , , , | 4 Kommentare

Kommentare (4)

  1. Pingback: Tweets die Im Blog: Markdown mit Vorschau in Notational Velocity erwähnt -- Topsy.com

  2. Jaja. Notational Velocity hat sich bei mir — dank deiner Werbung — klammheim­lich in den Arbeitsalltag ein­schlichen. Ein echtes Powertool. (Da ich aber auch mal was posten will, das du nicht schon vorgekaut hast — muss es noch etwas warten…)

  3. Ich möchte es auch nicht mehr mis­sen. Aber schreib doch ruhig was darüber. Bei mir kom­men eh‹ nur Leser, wenn Du mich ver­linkst ;-) Wir sind doch ein gutes Team: ich hau schnell einen Absatz mit Link raus und du machst dann das Qualitäts-Posting.

  4. Pingback: Notational Velocity – effiziente Notizverwaltung ohne Maus | OS X Freeware – Kostenlose Mac-Software

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert